Integrierte Forschung - was ist das?

Gespeichert von oadmin am Di., 27.04.2021 - 10:39

Neue Technologien und Maschinen beeinflussen unser Leben massiv. Wo bleibt dabei der Mensch? Integrierte Forschung basiert auf der Idee, dass ethische, rechtliche und soziale Aspekte von Beginn an in Technik-Entwicklungsprojekte integriert und transformativ mitgestaltet werden. Das Cluster Integrierte Forschung nimmt die heutige und zukünftige Mensch-Technik-Interaktion unter diesen Aspekten in den Fokus seiner Untersuchungen.

Touchscreen-Hand-Technologie

Interdisziplinär forschen auf Augenhöhe

Ethische, rechtliche und soziale Implikationen (ELSI) sollen zeitgleich und interdisziplinär mit der Entwicklung neuer Technologien gedacht werden. Integrierte Erforschung und Entwicklung von technischen Innovationen geschieht idealerweise in Verbundprojekten aus Anwendenden, Praxispartnerinnen und Praxispartnern sowie interdisziplinären Wissenschaftsteams. Alle relevanten Akteursgruppen stehen dabei in einem ständigen Dialog, den sie gezielt stimulieren und partnerschaftlich gestalten können. Im Rahmen des Clusters Integrierte Forschung werden Maßnahmen erarbeitet und umgesetzt, die eine solche intensive transdisziplinäre Zusammenarbeit stärken.

Ziel sind eine weitere Intensivierung des Dialogs und die Partizipation der künftigen Nutzerinnen und Nutzer und weiterer Beteiligter. Dies ermöglicht es, das Verhältnis zwischen Mensch, Umwelt und Technik im Kontext von Gesundheit und Lebensqualität von Beginn an zu reflektieren. Voraussetzungen sind hierfür die Weiterentwicklung von Methoden der Partizipation, wie Co-Creation und Citizen Science, sowie die Umsetzung neuer Formen des Wissenstransfers. Dafür stehen mit der Integrierten Forschung die beteiligten Akteure aus Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft in einem konstruktiven Austausch. So kann Technologie zu einem Werkzeug werden, mit dem gesellschaftliche Werte für mehr Lebensqualität gelebt werden.

Reflexive Technikentwicklung: dialogisch, praxisnah, agil und kreativ

Komplexität, Eindringtiefe, Wirkmacht und Wirkungsradius des gegenwärtigen und erst recht der sich abzeich-
nenden Technosphäre sind von keiner Einzeldisziplin der heutigen Forschungslandschaft adäquat
zu erfassen, geschweige denn aktiv, sinnvoll, langfristig zukunftsfähig und wünschenswert zu
gestalten.

Integrierte Forschung soll angesichts dieses Wandels und dieser gesteigerten Problemkomplexität
der Wissenschaft in einem integrativen, inter- und transdisziplinären Forschungsmodus zu einer
adäquaten Lösungskomplexität verhelfen sowie die Wissenschaft mit Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in produktiven Austausch bringen.

Antworten auf die wichtigsten Fragen im Video:

Was ist Integrierte Forschung?

BMBF-LOGO